Saalbach Sommer Bike Enduro Hochalm Trail | © saalbach.com

BIG-10-BIKE Challenge

Bei dem umfangreichen Angebot zweier Top-Bike-Reviere wie Saalbach Hinterglemm und Leogang reicht ein Tag nicht aus, um das volle Programm der Trails abzufahren. Nimmt man sich aber ein ganzes Wochenende Zeit, und verknüpft die Trails beider Regionen geschickt miteinander, könnte dabei ein einzigartiges Bike-Abenteuer entstehen.

Mit der BIG-5-BIKE Challenge (ehemals 5-Gondel-Tour: www.big-5.at) existiert bereits ein beliebter Enduro-Klassiker, der alle fünf Seilbahnen in Saalbach Hinterglemm und Leogang mit unglaublichen 5.000 Höhenmetern Abfahrts-Spaß verbindet. Aber eben „nur“ für einen Tag.  Nimmt man sich aber ein ganzes Wochenende Zeit und verknüpft die Trails beider Regionen geschickt miteinander, dann könnte dabei ein Abenteuer herauskommen, wie es Saalbach-Fans und jene, die es noch werden wollen, vermutlich noch nie erlebt haben. Für Saalbach-Neulinge, die die Region erst kennenlernen möchten, ist diese neue Zweitagestour auch eine gute Möglichkeit die Gegend anhand der Routenführung zu erradeln und zu entdecken.

Die „Big-10“ in Zahlen: 2 Tage, 10 Seilbahnfahrten, 10.000 Tiefenmeter, 140 Kilometer Wegstrecke und ungezählte unvergessliche Momente! Mit zehn Gondelfahrten lassen sich ein Großteil der Trails und Lines der beiden Reviere abfahren und sie helfen dabei, die beträchtliche Anzahl an Tiefenmetern der Tour in nur einem Wochenende zu absolvieren. Dabei wird kaum eine Strecke zweimal gefahren - höchstens aus praktischen Gründen, oder weil man es selbst so entscheidet. Die Route deckt die gesamte Fülle an Trails beider Reviere perfekt ab. Mehr geht fast nicht! Zwar gäbe es immer noch weitere Strecken in Saalbach Hinterglemm zu erkunden, und auch der Bikepark Leogang könnte noch die eine oder andere Zugabe bieten - doch so bleibt noch Zeit für eine entspannte Einkehr oder eine individuelle Extra-Runde.

 

Wichtig: 
Die BIG-10 setzt eine gute Ausdauer, Entschlossenheit sowie ein hohes Maß an Fahrkönnen voraus, da Teile der angeführten Route auf schwarzen, also schweren Trails, verlaufen! Die BIG-10, mit zehn Seilbahnauffahrten und rund 10.000 Höhenmetern bergab, sollte mit folgendem Plan in zwei vollen Tagen schaffbar sein.

TAG 1…

Lift #1: Kohlmaisgipfelbahn

Panorama Trail, Wurzel Trail, Asitz Trail bis Asitzbahn Bergstation, HOT SHOTS – fired by GoPro bis Asitzbahn Mittelstation, Hangman 2 bis Leogang

 

Lift #2: Asitzbahn
Hangman 1 bis Asitzbahn Mittelstation, Flying Gangster, Bongo Bongo bis Leogang

 

Lift #3: Asitzbahn
Asitz Trail, Wurzel Trail, Egger Trail, MTB-Strecke bis Spielberghaus, Höllen Trail, MTB-Strecke bis Saalbach

 

Lift #4: Kohlmaisgipfelbahn
Panorama Trail bis Panoramaalm, MTB-Strecke bis Mittelstation, Milka Line bis Saalbach


Lift #5: Schattberg X-press
BIG-5-Route bergauf bis Schattberg-Westgipfel, Hacklberg Trail bis Hacklbergeralm, Hacklberg Trail bis Bergstadl, Buchegg Trail bis Hinterglemm

 

Extra-Runde: Reiterkogelbahn
MTB-Strecke bergauf bis Reiterkogel, MTB-Strecke bergab bis Wetterkreuz Speicherteich, Wetterkreuz Trail, MTB-Strecke zur Reiterkogelbahn Mittelstation, Blue Line bis Hinterglemm

TAG 2…

Lift #6: Schattberg X-press
X-Line powered by CONTI bis Saalbach

 

Lift #7: Schattberg X-press
BIG-5-Route bis Schattberg-Westgipfel, Bergstadl Trail bis Bergstadl, MTB-Strecke bergauf bis Hacklbergeralm und geradeaus auf Almweg zur Huber-Hochalm, Huberalm Trail bis Huberalm, MTB-Strecke bergab bis Hinterglemm

 

Lift #8: Zwölferkogelbahn
Z-Line, Pumptrack Wieserauberg, zurück nach Hinterglemm

 

Lift #9: Reiterkogelbahn
Pro Line, Evil Eye Trail  bis Hinterglemm

 

Lift #10: Reiterkogelbahn
MTB-Strecke bergauf bis Rosswaldhütte, weiter zum Reichkendlkopf, Hochalm Trail bis Hinterglemmer Talschluss, weiter zur Ossmannalm, Ossmannalm Trail, zurück nach Saalbach

Details…

TAG 1:

  • Seilbahnen: 5 x
  • 5.000 Hm bergab
  • 500 Hm selbst bergauf
  • Distanz: 70 km

TAG 2:

  • Seilbahnen: 5 x
  • 5.000 Hm bergab
  • 1.250 Hm selbst bergauf
  • Distanz: 70 km