Powder in Saalbach | © saalbach.com, Peter Lintner

Freeride Mekka

Freeride bedeutet mehr, als nur eine Spur im Schnee zu ziehen. Freeride bedeutet, Freiheit zu spüren, wenn man den Powder unter seinen Skiern knirschen hört. Freeride lässt das Adrenalin im Körper pumpen, sobald man den Hang erblickt, den man in Kürze befahren wird. Und es bedeutet auch das Glücksgefühl, das man nach dem perfekten Run spürt. Seit dem Zusammenschluss mit dem benachbarten Tiroler Skigebiet Fieberbrunn gilt der Skicircus als wahres Freeride Mekka. Unzählige Off-Piste Abfahrtsmöglichkeiten vereinen sich mit der atemberaubenden Kulisse der Kitzbüheler Alpen.
Freeriden im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn umfasst Tiefschneefahren in einem Freeride Park, zahlreiche Freeride-Routen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, Info-Points, LVS-Suchfelder & -Checkpoints powered by ORTOVOX und vieles mehr. 
Freeride Action in Saalbach | © saalbach.com, Mirja Geh

3 Freeride Young Guns

Die „jungen Wilden“ der Freeride-Szene des Skicircus.
Zusätzlich werden unterschiedliche Freeride Camps im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn abgehalten und ein eigens entwickeltes Schneeinformations- und Lawinenwarnsystem (LO.LA*) angeboten. Top-Events, wie die Freeride World Tour oder das Freeride Festival, runden das Angebot in einem der größten und zugleich abwechslungsreichsten Freeride Skigebiete der österreichischen Alpen perfekt ab. Also nichts wie los, um in den Powder-Genuss abseits der herkömmlichen Pisten zu kommen und unvergessliche Momente beim Off-Piste Fahren zu erleben!

100 % POWDER: FREERIDING IM SKICIRCUS