• Outdoor

Perspektiven wechsel

In Saalbach Hinterglemm gibt es unglaublich viel zu entdecken. Ebenso in unserem Saalbach Fotoarchiv! Beim digitalen Frühjahrsputz habe ich mich durch Altes, Neues, stets Präsentes und längst Vergessenes geklickt und bin dabei auf Fotos gestoßen, die mir Gänsehaut verpasst haben. Seid ihr bereit für Epic Shots mit „Insert-Deep-Quote-Here“-Potential? Wenig Text, dafür umso mehr Gefühl. Die tiefgründigen Zitate erspare ich euch. Wobei … eins geht, oder?

Good Morning Paradise! Ich bin der größte Morgenmuffel, den ihr euch vorstellen könnt. Mindestens sieben Wecker läuten bei mir jeden Morgen auf Alarm und Rambazamba, ohne Kaffee braucht man mich erst gar nicht ansprechen und an verregneten Tagen am Wochenende verlasse ich meine Matratzenoase nur selten vor Mittag. In Erwartung auf einen atemberaubenden Sonnenaufgang am Gipfel eines Berges sieht die Sache allerdings ganz anders aus. Wenn Abenteuer wie diese rufen, steh‘ ich schon vor dem Wecker auf der Matte und bin auch ohne Koffein – passend zum Outdoor-Ambiente – ein Sonnenschein. Das beste Hilfsmittel um – im wahrsten Sinne – seinen Horizont zu erweitern und Platz für neue Ideen und Sichtweisen zu bekommen.

Fallbeispiel: Du stehst im Wald. Vielleicht bist du gerade mit deinem Hund unterwegs, mit einer Freundin spazieren oder du hast das Glück und dein täglicher Arbeitsweg führt durch einen Wald. Worum drehen sich deine Gedanken? Denkst du dabei an deinen Schreibtisch, der mit viel Arbeit auf dich wartet? Oder an den Nachbarn, der sich letzte Woche darüber beschwert hat, dass du die Rollläden am Fenster zu laut öffnest (ist mir schonmal passiert – kein Scherz)? Oder vielleicht ärgerst du dich über ein tagesaktuelles Thema, das sich mit deinem Unmut kein Stück weit ändern lässt? Wie wär’s denn damit die Ruhe einfach mal auf dich wirken zu lassen? Ein Vogel zwitschert und durchbricht die Stille? Genieß es! Ein Mountainbiker fährt an dir vorbei? Grüß ihn freundlich! Es gibt übrigens Studien darüber, die beweisen, dass sich schlechte Laune durch das bloße hochziehen der Mundwinkel rapide verbessert. Das liegt daran, dass die Nerven gelernt haben, dass Grinsen gute Laune bedeutet. Gute Laune ist also gleich Lächeln im Gesicht und umgekehrt. Probier’s mal aus! :-)


Zurück zum Thema: Du stehst also im Wald und hast schlechte Laune. Warum auch immer. Versuch deine Gedanken mal auf die schönen Blätter, die Ringe des Baumstamms, das Zwitschern der Vögel oder den Lichteinfall der Sonne zu lenken. Nimm deine Umgebung einmal bewusst ganz anders wahr als sonst. Das funktioniert übrigens überall – nicht nur in Saalbach. Aber vielleicht helfen dir diese Bilder aus unseren Wäldern dabei, dich auch vorm Computer hineinzufühlen. 
 

Over an out. Ich hab dir ja noch ein „Deep-Quote“ versprochen. Und nein: Hier kommt jetzt kein 0815 Zitat, das man unter zahlreichen Selfies auf Instagram findet. Victoria Erickson, Poetin und Autorin, bringt die Faszination Berge mit ihrem Gedicht auf den Punkt: 


„When you’re a mountain person, you understand the brilliance and beauty of contradiction. The way land can be your greatest teacher. How something can be both grounding yet elevating, intoxicating yet soothing, wild yet serene […].  Mountains keep us on edge yet wrap us in the sensation of safety all at once.”


Übersetzt:

„Wenn man ein Mensch der Berge ist, versteht man die Brillianz und Schönheit des Widerspruchs. Die Art und Weise, wie die Natur dein bester Lehrer sein kann. Wie etwas sowohl erdend als auch erhebend ist, berauschend und doch beruhigend, so wild und doch ganz still, […]. Berge halten uns auf Trab und wiegen uns dennoch in einem Gefühl von Sicherheit.“


Besser hätte ich es nicht ausdrücken können. Und egal ob du Local oder Gast in den Bergen bist: Vielleicht siehst du deine Umgebung beim nächsten Mal mit ganz anderen Augen. In diesem Sinne: Schönes Wochenende! 

Themenverwandte Beiträge

  • Outdoor
Frühlingsgrüße am Gipfel | © Best Mountain Artists
  • Outdoor
Wandern ist gesund | © Edith Danzer

Wandern ist gesund

Carmen Hafner
  • Outdoor
Springrise Enduro | © c Daniel Roos

„Springrise“ Enduro

Karin Pasterer
  • Outdoor
7Summits of Saalbach Hinterglemm | © Thorsten Günthert