• Outdoor

Faszination Trailrun 2/3

Der Talschluss-Geheimtipp

Der dritte und letzte Teil dieser Trailrunning-Triologie führt euch ganz weit hinein ins Glemmtal. Hier im Talschluss, dem wunderschönen Kessel zwischen Schuster, Gamshag, Tristkogel und Staffkogel, stelle ich euch eine etwas kürzere, aber nicht minder interessante Runde vor.

Der Talschluss ist ein Kleinod, ursprünglich und teilweise still. Der Trailrunner in uns mag das ja auch, die Stille in der Natur. Aber diese Lauf-Tour macht auch mit akustischer Beschallung der Lieblings-Playlist mächtig Laune und eignet sich perfekt als Ausklang des Tages. Am besten man fährt mit den „Öffis“ in den Talschluss - für die glücklichen JOKER CARD-Inhaber sind diese natürlich kostenlos. 

Mit Startpunkt am großen Parkplatz im Ortsteil Lengau, nimmt man den rechten Weg Richtung Lindlingalm. Vorbei an staunenden Kühen und Wanderern ob des flotten Schrittes, um kurz nach dem Henlab-Graben (Brücke) in den Wald zu verschwinden. Jetzt geht’s hinauf in die Berg’. Schmaler Trail, von Fichtennadeln bedeckter Waldboden - Stille. Nur wenige Meter nach den stärker frequentierten Forstwegen findet man bereits des Läufers Glück. Der Trail führt steil, aber teils treppenartig hinauf zur Forsthofalm. Ein bis zwei Selfie Hotspots säumen den Weg, bevor man den Almboden erreicht, auf dem die Forsthofalm die Gäste begrüßt.  Durchschnaufen, freshy Bergluft einsaugen.

Hinter der Forsthofalm setzt sich der Trail Richtung Ossmannalm fort. Super zu laufen - lässige Bachquerungen und Tal-Aussichten inklusive. Danach passiert man die Ossmannalm, genießt den Trail bergab zur Saalalm und kann sich im Wanderlehrpfad hinab versuchen. Abwechselnd ist dieser Lehrweg allemal. Weiter geht es zur Lindlingalm mit dem großen Hochseilpark und von oben gesehen nimmt man am besten den Forstweg linker Hand zurück ins Tal. Aber bei dieser Laufrunde sei Vorsicht geboten, das Dauergrinsen im Gesicht kann nach einiger Zeit leichte Schmerzen verursachen.

Länge: 8,2 km

Laufzeit: ~ 1:40 Stunden

▲ 445 m

▼ 445 m

Schwierigkeit: Mittel

Hinweis: Hier kann man mit leichtem Gepäck laufen, da viele Wasser-Quellen den Weg säumen und urige Hütten zum Verweilen einladen.

POIs:

  • Parkplatz Lengau
  • Eibing Grundalm
  • Forsthofalm
  • Ossmannalm
  • Saalalm
  • Lindlingalm

Themenverwandte Beiträge

TOP
STORY
  • Outdoor
Trailrunning im Home of Lässig | © Daniel Roos

Faszination Trailrun 1/3

Manuel Hirner
  • Outdoor

Faszination Trailrun 2/3

Manuel Hirner
  • Outdoor
Bachüberquerungen bei Regen können rutschig sein. | © Best Mountain Artists

Raus in den Regen!

Thorsten Günthert
  • Outdoor
Voll in Balance | © Edith Danzer