• Ausflugsziele
  • Indoor
  • Bonuspartner

Salzwelten Hallein

Auf den Spuren des „Weißen Goldes“ zu den Wurzeln Salzburgs.

Früher wurde Salz als „Weißes Gold“ bezeichnet: Und tatsächlich bilden die vor Jahrmillionen entstandenen Vorkommen im Dürrnberg bei Hallein die Schatzkammer der Region Salzburg. Schon vor rund 2.500 Jahren bauten die Kelten dieses kostbare Geschenk des Berges ab, wie die eindrucksvollen Spuren, die sie hinterlassen haben, beweisen.

 

Öffnungszeiten:

26. Jänner bis 31. März 2019: 10:00 bis 15:00* Uhr
01. April bis 03. November 2019: 9:00 bis 17:00* Uhr
04. November bis 31. Dezember 2019: 10:00 bis 15:00* Uhr
*Beginn der letzten Führung

Salzwelten Hallein



Ramsaustraße 3, 5422 Bad Dürrnberg
Jokercard