• Aktivität Sommer Outdoor
  • Ausflugsziele
  • Familie
  • Aktiv

NEU: Wildlife Trail

Das neue Highlight im Talschluss: Der WILDLIFE TRAIL 

 

Wer in Saalbach aufmerksam die Gegend erkundet, entdeckt ab und an ein schüchternes Reh, erhascht einen kurzen Blick auf ein aufgeregtes Eichhörnchen bevor es wieder in den Waldkronen verschwindet oder erblickt sogar ein neugieriges Murmeltier am Wegesrand. Fernab der Wanderwege sind die Pinzgauer Grasberge aber auch Lebensraum für ein vielfältiges Tierreich, das sich nur selten Blicken lässt. Am neuen Wildlife Trail erkundet man gemeinsam mit Lilo und Ossi welche Tiere im Glemmtal zu Hause sind, wie sie aussehen und leben und lernt lustige Details über die tierischen Bewohner.

 

Gämse, Füchse, Steinadler, Hirsche und Co. sind Meister im Versteckspiel und nur Glückspilze können von einer Begegnung erzählen. Bei dieser Erkundungstour auf dem Lehrpfad trifft man aber garantiert auf einen andächtigen Steinadler, eine verspielte Gams, ein neugieriges Murmeltier, einen schlauen Fuchs und einen prächtigen Hirsch. Denn die lebensgroßen Figuren aus Holz lassen sich sogar streicheln. Das absolute Highlight des Lehrpfades: Der majestätische Alpensteinbock – der „König der Alpen“ – wartet am Ende in voller Lebensgröße und leibhaftig im großen Steinwild-Gatter auf einen Besuch. Und mit ganz viel Glück entdeckt man durch das große Fernglas bei der Ossmannalm die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum.

 

Den Folder mit dem Wildlife Quiz findet ihr am Beginn des Wildlife Trails.
Schnappt Euch diesen und einen Stift, löst das Rätsel und holt euch die Medaille danach bei der Ossmannalm ab.
(Am Ruhetag beim Tourismusverband in Saalbach)

 

Der WILDLIFE TRAIL ist täglich geöffnet. Der Eintritt ist frei.

NEU: Wildlife Trail


Ossmannalm
Talschlussweg 102, 5754 Hinterglemm