• Aktivität Winter Outdoor

NEU: Funslopes

In der Wintersaison 2018/19 gibt’s im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn mit der „Funslope Zwölfer“ und der „Funslope U-Bahn“ zwei brandneue Attraktionen für die ganze Familie. Mit ihren Schneeschnecken, Steilkurven und Wellen machen die beiden Funslopes in Hinterglemm jeden Skitag zum unvergesslichen Erlebnis. Und das Beste dabei ist, dass jeder Gast, egal ob Anfänger oder erfahrener Skifahrer, in den Funslopes zusätzliche Abwechslung zum Carvingspaß auf den tollen Pisten des Skicircus findet.

 

Funslope Zwölfer

Der erste Spaßgarant besteht aus zwei Teilen, liegt an der Zehner 6er Sesselbahn und ist über die Zwölferkogelbahn zu erreichen. Genauer gesagt steigt ihr an der Zwölferkogelbahn Bergstation aus, fahrt Richtung Zehner 6er Sesselbahn los und schon bald seht ihr das Eingangsportal zum unteren Teil der Funslope Zwölfer. 

Hier erwarten euch rasante Steilkurven, dynamische Schneewellen, kleine Sprünge und zu guter Letzt eine beeindruckende Riesenschnecke aus Schnee, die euch einmal herumwirbelt und durch ihren Schneetunnel wieder ausspuckt. Am Ende angelangt seid ihr sicher gespannt, was der obere Teil der Funslope bereithält. Kein Problem, genießt einfach die verbleibende Abfahrt zur Talstation der Zehner 6er Sesselbahn, fahrt hinauf und dann geht’s direkt vom Ausstieg des Lifts in den Einstieg der Funslope. 

Hier startet ihr durch einen geheimnisvollen Schneetunnel und werdet am folgenden „Speedboost“ auf Funslope-Geschwindigkeit gebracht. Dann saust ihr durch Steilkurven und Schneewellen bis ihr euch zum Abschluss bei Funslope-Bewohner „Slopy“ ein verdientes High-Five abholen dürft. Jetzt braucht ihr nur der Piste zu folgen und der Spaß geht am unteren Teil der Funslope weiter.
 

Funslope U-Bahn

Die zweite Funslope findet ihr an der U-Bahn und hier erwartet euch ein ganz besonderes Erlebnis. Wie ihre Kollegin am Zwölfer, besteht auch die Funslope U-Bahn aus zwei abwechslungsreichen Teilen. Hier könnt ihr allerdings nicht nur tagsüber, sondern auch am Abend durch die Funslope düsen, denn hier ist der Hang lichtgeflutet und die Nacht wird zum Tag. Also genau das Richtige für alle Nachtschwärmer, die den Einkehrschwung ins Hotel oder in eine der vielen Hütten noch etwas hinauszögern möchten. 

Am oberen Teil der Funslope U-Bahn erwartet euch eine klassische Funslope, mit „Speedboost“, Schneewellen, einer rasanten Steilkurve, einem Tunnel und zahlreichen „Low-Fives“, mit denen ihr beim Vorbeifahren einklatschen könnt. Dann geht’s weiter über die Piste zum zweiten Teil der Funslope, der direkt neben dem Snowpark und der Tubing Anlage liegt. 

Auch im unteren Teil gestaltet sich der Start mit Steilkurven klassisch, bevor euch die Schneeschnecke weiterwirbelt und sich vor euch ein wahrer Family Park öffnet. Hier findet ihr eine tolle Kombination aus einfachen Parkelementen, Mini-Schanzen und weiteren Funslope-Elementen wie Schneewellen und Steilkurven.
 

Events

Abgesehen von den actionreichen Strecken locken die Funslopes Zwölfer und U-Bahn diesen Winter mit einem ganz besonderen Highlight für die kleinen Gäste. „Slopy“, der freche Funslope-Bewohner, kommt einmal pro Woche vorbei, um mit den Kindern seine Funslopes zu erkunden und freut sich auch auf Fotos mit seinen Fans.

Das wöchentliche Meet & Greet mit Slopy bleibt natürlich nicht das einzige Event an der U-Bahn. Diese Saison legt die renommierte Freestyle Contest-Serie „QParks Tour“ das erste Mal einen Stop im Snowpark U-Bahn ein! Schaut vorbei, wenn aufstrebende Freeskier und Snowboarder bei Flutlicht um den Sieg kämpfen.