World Games of Mountainbiking Saalbach Hinterglemm - Marathon | © Martin Steiger

Der World Games Marathon

Rennablauf des Marathon

Die Teilnehmer können sich während des Rennens entscheiden, welche Distanz sie in Angiff nehmen. Für den Marathon 80 & 58 wird ein Zeitlimit (13:30 Uhr - Hacklbergeralm) festgesetzt. Wird dieses überschritten, müssen die Teilnehmer automatisch den Marathon 42 bestreiten. Ein zweites Zeitlimit (14:30 Uhr - Hintermaisalm) wird es am Zwölferkogel geben, sodass die Teilnehmer bei Zeitüberschreitung den Marathon 58 fahren müssen.

 

Altersklassen

  • Rookies Girls/Boys (2004 - 2005) - nur MA 21
  • Youth Women/Men  (2001 – 2003)
  • Expert Women/Men (1990 – 2000)
  • Senior Expert Women/Men (1980 - 1989)
  • Master Women (1979 und älter)
  • Master Men (1970 - 1979)
  • Senior Master Men (1969 und älter)
  • Handicapped (altersunabhängig bei Marathon 21 & 31)
     
  • Handicapwertung Marathon 21 & 31
    Teilnehmer mit einer C1 oder C2 Klassifizierung erhalten eine Zeitgutschrift von 10%

Änderungen vorbehalten!

Für Ausdauernde

Die Pinzgauer Grasberge bilden mit ihrer Topographie und ihrer Höhenlage zwischen 1.000 und 2.100 Metern ideale Voraussetzungen für die anspruchsvollen Mountainbike-Rennen der World Games of Mountainbiking.
 
Der World Games Marathon führt auf einer Gesamtstrecke von 80,44 Kilometern und 3.678 Höhenmetern über die schönsten Berge und Hänge der Region und fordert von den Teilnehmern jede Menge Ausdauer und Kondition!


Spitzen Zuschauerplätze

Die Zuschauer feuern ihre Helden übrigens nicht nur im Ziel sondern auch am höchsten Punkt der Strecke, nämlich am Schattberg Ostgipfel an, wo sie mit Moderation und Musik unterhalten werden. Am Samstag, 07.09.2019 gibt es ein extra Zuschauer Special am Schattberg.

 

 

Die Marathon-Distanzen

Die Besonderheit des World Games of Mountainbiking Marathon ist, dass nach dem Massenstart jeder Starter auch auf der Strecke, im laufenden Rennen entscheiden kann, welche Distanz er in Angriff nimmt. Man kann also flexibel verlängern oder verkürzen. Natürlich spricht aber nichts dagegen, sich vorab für eine bestimmte Distanz zu entscheiden. 

Höhenprofil & Streckenplan Alle Distanzen inkl. Streckenteilungen & Zeitlimits

HÖHENPROFIL & STRECKENPLAN Marathon 21

Neu ab dem Jahr 2018 ist die kurze aber knackige Distanz von 21 Kilometern und 891 Höhenmetern. Sie führt vom Start in Hinterglemm, nach Saalbach über das Spielberghaus auf den Bernkogel. Von dort leitet die Strecke weiter auf den Reiterkogel und seinem höchsten Punkt von ca. 1.800 Metern. Ab dem Reiterkogel folgt die Abfahrt nach Hinterglemm und passiert die Rosswaldhütte, die Wieser- und Pfefferalm.

HÖHENPROFIL & STRECKENPLAN MARATHON 31

Diejenigen, die es ein bisschen anspruchsvoller haben möchten, können den Marathon 31 fahren, bei dem 1.160 Höhenmetern zu überwinden sind. Ausgehend vom Start in Hinterglemm, wird das Spielberghaus in Saalbach passiert. Diese Distanz führt weiter auf den Kohlmais zur Panoramaalm, die Milka-Line und Asteralm wieder ins Tal nach Saalbach und weiter bis Schönleiten. Ab hier wird der Rückweg nach Hinterglemm über die Promenade bestritten.

HÖHENPROFIL & STRECKENPLAN MARATHON 42

All jene für die 21 oder 31 Kilometer zu wenig Herausforderung sind, die wagen sich an die Distanz von 42 Kilometern. 1.980 Höhenmeter müssen hier bezwungen werden. Wer an der Schönleiten-Gabelung nicht nach Hinterglemm zurück will, auf den wartet die wohl anspruchsvollste Passage  über die Rammern-, und Limbergalm auf den Schattberg. Nach dem Erreichen der höchsten Stelle am Westgipfel von 2.100 Metern steht eine aussichtsreiche und flowige Abfahrt über den Hacklbergtrail nach Hinterglemm bevor.

HÖHENPROFIL & STRECKENPLAN MARATHON 58

Wer auch nach 42 Kilometern noch nicht genug Kilometer in den Beinen hat, für den geht es weiter auf die Distanz von 58 Kilometern mit insgesamt 2.920 Höhenmetern. Nach dem Westgipfel und dem Hacklbergtrail führt die Strecke weiter über die Ellmaualm auf den Zwölferkogel. Vom Gipfel schlängeln sich die letzten Abfahrtskilometer über die Breitfuß- und die Hintermaisalm zurück ins Tal und in das Ziel im Zentrum von Hinterglemm.

HÖHENPROFIL & STRECKENPLAN MARATHON 80

Auf der Königsdisziplin können sich besonders ambitionierte Teilnehmer auspowern. Denn auf der gesamten Marathonlänge von 80 Kilometern und 3.678 Höhenmetern ist Durchhaltevermögen gefragt. Nach dem herausfordernden Zwölferkogel müssen auf den letzten Kilometern nach Lengau nochmal alle Reserven aktiviert werden. Über die Lindlingalm geht es in den Talschluss zur Saalalm und über die Ossmann Alm talauswärts zum letzten Anstieg über den Sonnhof bis zur Rosswaldhütte. Die finale erlösende Abfahrt führt über die Wieseralm, zur Pfefferalm und schließlich ins Tal und über die Ziellinie in Hinterglemm.